Das Oktober-Wetter

 

Da wird mir doch gleich etwas Bange was den kommenden Februar/März ’19 und den Frühlingsbeginn im Garten angeht – speziell mein Projekt ‘Wintergemüse ziehen‘ scheint ernsten Zeiten gegenüber zu stehen… Auf die jetzigen Hochdrucklagen im Oktober mit  morgendlichen Nebelfeldern und viel Sonne folgen mit 60%iger Wahrscheinlichkeit schneereiche Winter – wobei letztere gern gesehen und für den Garten ja eher positiv zu sehen sind. Schaun wir mal was der Klimawandel da für uns bereit hält und ob die alten Bauernweisheiten auch heute noch gelten. Ich jedenfalls freu mich erst mal über den milden Oktoberherbst und versuche noch zu retten was ich im Spätsömmer verpasst habe um —> Gemüse zu ernten im Winter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s