Bauernregel im Mai

Bauernregeln, Wetterregeln | Gärtner werden mir zustimmen – es darf gerne regnen und gerne auch nicht zu knapp!! Denn zumindest hier in München ist der Boden nach dem nahezu niederschlagsfreiem April knochentrocken! Und das nicht nur in den oberen Erdschichten, sondern auch weit darunter… Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, lieber Wettergott: jede zweite oder dritte Nacht in den Morgenstunden einen sanften, dreistündigen Regen – so einen der nichts kaputt haut, aber stetig rinnt. So einen wünsch ich mir den ganzen Sommer lang… Und wenn dann die Sonne aufwacht ist der ganze Spuk vorbei. Also quasi Wasser-Heinzelmännchen wünsch ich mir…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s